Die Sandmänner

Die Sandmänner

– eine Geschichte über Träume, die Phantasie – und jede Menge Sand.
von Marc Hohl

Illustrationen: Annemarie Lingl

Es wirken mit:

  • Die Sandmänner
  • eine Gruppe von Schulkindern

Die Anzahl der Mitwirkenden ist nicht festgelegt; mit drei bis vier Kindern pro Gruppe sollte das Singspiel bereits gut aufführbar sein. Dieses Singspiel hat keine expliziten Solorollen, ist also flexibel einsetzbar.

Verwendete Instrumente:

  • Klavier/Keyboard
  • Glockenspiel (oder ein entsprechend klingendes Keyboard)
  • (E-)Gitarre
  • Bass
  • Schlagzeug

Die Sandmänner sind schwer damit beschäftigt, Traumsand zu sieben, um ihn allabendlich in die Augen der Kinder zu streuen. Die allerdings denken gar nicht ans Schlafen und sind halbe Nächte mit Computer, Handy & Co. beschäftigt. Es droht also ein Engpass an schönen Träumen …

Es gibt ein Die_Sandmaenner_Ansichtsexemplar im pdf-Format (mit Rechtsklick → Speichern unter …).